Fotografie, Galerie 1

28 Stunden Berlin

26. August 2015

Berlin eignet sich prima, wenn du mal mit der Kamera losziehen willst und einfach nur fotografieren möchtest. Buch dir ein günstiges Hostel, kauf dir ein Tagesticket für die Öffentlichen und halte das Leben auf den Straßen Berlins fest. Hier ein Einblick in meine kleine Fotoreihe „28 Stunden Berlin“.

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben? Dann folge meinem Reiseblog auf Facebook, Instagram und Twitter!

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  • Jörg says: 9. November 2016 at 2:01 pm

    wow, sehr schöne Serie. So und noch ein bisschen mehr kenne ich mein Berlin 🙂

    Reply
  • Kommentiere diesen Reisebericht