Europa, Reise, Russland 5

Liebeserklärung an eine Stadt…

24. Dezember 2017

Als ich dich das erste Mal sah, war ich überwältigt.

Ich wusste nicht, wo ich zuerst hinschauen sollte. Auf deinen Straßen wimmelte es von Autos, die Gebäude um mich herum wirkten imposant, ja fast majästetisch und ich fühlte mich winzig klein inmitten deines Trubels.

Ich kannte dich bislang nur aus den Medien, denn dort bist du häufig vertreten. Künstler benannten Lieder nach dir, die heutzutage Kult sind. Lange Zeit standest du auf meiner Bucket List sehr weit oben und ich wusste, eines Tages werden wir uns begegnen.

Jahrelang hatte ich eine vage Vorstellung von dir, konnte dich jedoch nie richtig einordnen oder mir ein Bild in meinem Kopf zusammenbauen.

Du warst immer etwas Besonderes für mich. Ein fast unerreichbares Ziel, dabei liegst du so nah.

Ich konnte kaum glauben, dass es dann soweit war! Endlich konnte ich dir einen Besuch abstatten und eine Reise in deine völlig fremde und geheimnisvolle Welt antreten. Und was soll ich sagen?

Es war Liebe auf den ersten Blick!

Während ich durch deine Straßen lief, bekam ich Gänsehaut. Hinter jeder Kurve erwartete mich eine neue Überraschung, ein neues Bild von dir, ein neuer Glücksmoment.

Du hast mich in deinen Bann gezogen und von Anfang an überwältigt.

Ich konnte mich an deinen prächtigen Bauwerken kaum sattsehen. Die gewaltigen Türme, Skyscraper und die bunten Kuppeln, die in den grauen Himmel über dir ragten, faszinierten mich immer wieder. Dass das Wetter nicht mitspielen wollte störte mich wenig – ich blickte schließlich durch die rosarote Brille und war über beide Ohren in dich verliebt.

Selbst U-Bahn fahren war ein absolutes Erlebnis und jede Metrostation wäre ein Fotomotiv wert gewesen.

Allerdings musste ich mich beeilen – ich hatte für das erste Date mit dir leider viel zu wenig Zeit eingeplant.

Doch eines Tages werde ich dich, liebes Moskau, noch einmal besuchen kommen!

Das verspreche ich dir.

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben?
Dann folge meinem Reiseblog auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter!

5 Kommentare

  • […] war zusammen mit Luisa in Moskau. Luisa hat in ihrem Blog sunnyside2go eine Liebeserklärung an eine Stadt geschrieben. Moskau hat schon […]

    Reply
  • Nicole says: 5. Januar 2018 at 11:05 pm

    Wunderbar geschrieben!! ❤ Und mal was anderes – danke für die tolle Abwechslung und Inspiration!
    LG, Nicole

    Reply
    • Luisa says: 8. Januar 2018 at 2:00 pm

      Vielen lieben Dank, Nicole 🙂

      Reply
  • Elisa | take an adVANture says: 6. Januar 2018 at 7:56 pm

    Hallo Luisa,

    so ähnlich erging es mir auch, als ich das erste Mal in Moskau war. Eine Stadt, die Emotionen hervorruft. 😀
    Ich muss unbedingt nochmal hin, zu kurz war der Aufenthalt damals. Und BTW: Schön geschrieben!

    LG
    Elisa

    Reply
    • Luisa says: 8. Januar 2018 at 2:07 pm

      Dankeschön, Elisa 🙂

      Reply

    Kommentiere diesen Reisebericht