Asien, Bali, Reise, Reisetipps 13

Nur mit Handgepäck reisen – meine Bali-Packliste

11. Mai 2016

„Wie? Du willst nur mit Handgepäck reisen? Wie soll das denn bitte funktionieren?“

So oder so ähnlich klangen die Reaktionen von Freunden, als ich ihnen erzählte, dass ich meine 2-wöchige Bali-Reise nur mit Handgepäck antreten möchte.

Meine eigenen Zweifel an der Aktion wurden dadurch natürlich immer größer und zwischenzeitlich überlegte ich, ob ich mein Gepäck nicht doch einfach einchecken sollte?

Doch irgendwie wollte ich es unbedingt mal ausprobieren, da ich bereits so viel auf anderen Reiseblogs zu diesem Thema gelesen hatte.

Außerdem war ich es leid, kiloweise ungenutzte Klamotten einmal um die halbe Welt zu transportieren.

Also kaufte ich mir einen 40 L Rucksack, reduzierte meine Klamotten etc. auf das Nötigste und schaffte es letztendlich wirklich, nur mit Handgepäck zu reisen!

Das Wichtigste dabei ist, maximal für eine Woche zu packen. Behalte dabei immer im Hinterkopf, dass es nicht nur in Deutschland Waschmaschinen gibt! 😉

Vorteile für das Reisen nur mit Handgepäck

– geringes Gewicht
– kein Check in des Gepäcks nötig, wodurch du viel Zeit und Nerven am Flughafen sparst
– keine Warterei am Gepäckband
– günstiger, da du dir die Gepäckgebühr sparst
– Gepäck kann nicht verloren gehen (es sei denn, du verlierst es selbst :D)

Für mich war die Entscheidung nur mit Handgepäck zu reisen goldrichtig! Insbesondere das geringe Gewicht meines Rucksacks war bei den Temperaturen auf Bali absolut vorteilhaft.

Was muss beim Reisen nur mit Handgepäck beachtet werden?

– Gepäckbestimmungen der jeweiligen Airline (Größe, Gewicht & Anzahl der Gepäckstücke)
– Sicherheitsbestimmungen in Bezug auf Flüssigkeiten
– welche Gegenstände im Handgepäck verboten sind (Messer, Feuerzeuge etc.)

Packliste Bali: 2 Wochen nur mit Handgepäck reisen

Solltest du ebenfalls mit dem Gedanken spielen nur mit Handgepäck zu reisen, habe ich dir im Folgenden meine persönliche Bali-Packliste zusammengestellt.

Packliste Bali: Gepäckstücke & Ordnung

Osprey Farpoint 40 Rucksack*
Crumpler Doozie Photo Sling Kameratsche*
Turnbeutel* (anstelle eines Tagesrucksacks)
– zwei Packing Cubes* (sehr günstig und perfekt für ein bisschen mehr Ordnung)
Cocoon Netzbeutel* (zum Verstauen von Kleinkram oder als Wäschebeutel; super leicht; halten ewig)
Wasserdichte Beutel*
Regenhülle für den Osprey*
– Ziploc-Beutel

Packliste Bali: Dokumente

– Reisepass
– Nachweis Auslandskrankenversicherung
– internationaler Führerschein
– nationaler Führerschein (sonst ist der int. Führerschein nicht gültig!)
– Impfpass
Kreditkarte*
– EC-Karte
– EU-Gesundheitskarte (nehme ich auch in nicht EU-Länder immer mit)
– Personalausweis

Alle wichtigen Dokumente habe ich außerdem noch einmal als Scan in meine Dropbox gelegt.

Packliste Bali: Kleidung

Bench Jacke*
– 1x Longsleeve
– 1x Jeans (das wohl überflüssigste Kleidungsstück in meinem Gepäck)
– 1x Jogginghose (für den Flug und zum Wandern)
– 1x luftige Chill-Hose
– 2x kurze Hosen
– 1x Rock
– 7x Shirts + Tops
– 1 x dünne Strickjacke oder Hemd (nie gebraucht, würde ich aber trotzdem wieder einpacken)
– 2x Bikini
– 2x BH
– 7x Schlüppis
– Socken: 1x lang / 3 x kurz
Ein Paar Sketchers Turnschuhe*
Ein Paar Teva Flip Flops* (für mich die besten Flip Flops, die es gibt!)
– 1x dünner Schal
– 1 x Boxershorts zum Schlafen
– 1 x Schlafshirt

Packliste Bali: Kamera und Zubehör

Nikon D7100*
35mm Festbrennweite*
18-135mm Objektiv*
70-300mm Objektiv*
Akku für die Nikon*
– Ladegerät
Cullmann Magnesit Copter Multistativ*
Actioncam Soocoo C10 mit Unterwasser-Case* (sehr günstige, aber durchaus brauchbare Actioncam)
32GB SD-Karte* für JPGs
64GB SD-Karte* für RAWs
32GB Micro SD-Karte* für Actioncam

Packliste Bali: Sonstige Technik

Kindle Paperwhite*
Smartphone Samsung Galaxy A5*
– mein 8 Jahre alter mp3 Player
Kopfhörer*
One Tablet Xcellent* (USB-Anschluss war für mich wichtig beim Kauf)
– Ladegerät Smartphone / Kindle / Actioncam
– Ladegerät Tablet
– Ladegerät mp3-Player
– Card Reader
1 TB externe Festplatte*

Packliste Bali: Reiseapotheke

Jungle Formula Xtreme Insektenspray* (hält die Biester wirklich fern)
Thomapyrin*
Paracetamol*
Kohletabletten*
Elektrolyte*
– Halsschmerztabletten
Aspirin Complex*
– Pille
– Allergietabletten (falls der Heuschnupfen ausbricht)
Bepanthen Wund- und Heilsalbe* (in der super mini Version)
Pflaster* (davon hatte ich definitiv zu wenig mit!)

Packliste Bali: Hygiene & Kosmetik

Zahnbürste (diese einklappbaren Zahnbürsten von dm sind super!)
– Zahnpasta in Probiergröße
– Abschminktücher
Tangle Teezer* (ohne dieses Teil würde ich jeden Morgen verzweifeln…)
– zwei Einwegrasierer
– Nagelknipser und Nagelpfeile
– Deo
– 100 ml Shampoo (hier hätte die Hälfte gereicht)
– 100 ml Duschgel (hier hätte auch die Hälfte gereicht)
100 ml Sonnencreme von dm mit LSF 30 (wurde zum Ende der Reise knapp)
Nivea Soft Creme* (mein persönliches Multitalent)
– Mascara (1x benutzt; das Zeug ist bei den Temperaturen auf Bali ziemlich überflüssig, da es nach kurzer Zeit eh übers ganze Gesicht läuft…)
– Concealer
– Puder + Pinsel (auch nur 1x benutzt)
– Augenbrauenstift
– Haargummis

Packliste Bali: Sonstiges

Nackenkissen* (das Teil ist goldwert)
Ohropax*
Sonnenbrille* + Case
Taschenlampe*
– Notizheft
– Kuli (wurde mir während der Reise von einem Affen geklaut)
Mikrofaser-Badetuch* (eher überflüssig, da es in Hotels immer Handtücher gab)
kleines Mikrofaser-Handtuch* (habe ich ich nur verwendet, um meine Kamera darin einzuwickeln)
Zahlenschloss*
– 2 Packungen Taschentücher

Und nun zu dir! Warst du schon einmal für längere Zeit nur mit Handgepäck unterwegs? Wenn ja, wie sind deine Erfahrungen? Möchtest du nur noch so Reisen oder bist du lieber voll ausgestattet und für alle Fälle gewappnet? Deine Meinung interessiert mich! Schreibe gern alles zu dem Thema in die Kommentare!

Weitere Artikel und Tipps für deine Bali-Reise

– Bali: 4 Reiseblogger verraten ihre Highlights & Lowlights
Tempel auf Bali – die Insel der Götter
Trekkingtour auf den Vulkan Gunung Batur
Ein Besuch im Monkey Forest in Ubud
Hotelbewertung: Das Paar House in Ubud auf Bali
Ubud – das kleine Paradies im Herzen Balis
Rock Bar in Jimbaran auf Bali: Urlaubsfeeling pur!
Gili Air – das Paradies auf Erden?

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben? Dann folge mir auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter!

13 Kommentare

  • Lynn says: 11. Mai 2016 at 11:41 am

    Nicht schlecht! Ich glaube ich hätte am meisten Probleme mit der Fotoausrüstung…
    Aber eigentlich will ich mich auch mehr und mehr reduzieren. Wie du schon geschrieben hat, das meiste trägt man eh nicht.

    Liebe Grüße,
    Lynn

    Reply
    • Luisa says: 11. Mai 2016 at 11:46 am

      Ja, die Fotoausrüstung… die war bei mir glaube ich tatsächlich schwerer als der Rest meines Gepäcks! 😀 Da fällt es mir tatsächlich jedes Mal schwer zu reduzieren. Aber es hat auch so geklappt, da die Airline zum Glück nicht gewogen hat 🙂

      Reply
  • René says: 11. Mai 2016 at 11:31 pm

    Ich war bei meiner letzten Südostasien Reise auch nur noch mit Handgepäck unterwegs. Aber irgendwie hatte ich jedesmal vor dem Check-In bedenken ob damit alles klar geht. Da bei vielen Airlines das Handgepäck auf 7kg beschränkt ist würde mich das Gewicht von deinem Bali Rucksack interessieren. Hattest du ihn vor der Abreise mal gewogen? Ich hab schon von anderen gelesen das manche Airlines auch mal spontan das Handgepäck wiegen wenn der Rucksack zu vollgestopft aussieht. Dann wäre ich wahrscheinlich durchgefallen denn trotz starker Minimierung habe ich es bei meinem Pacsafe nicht geschafft unter 8kg zu bleiben. vg René

    Reply
    • Luisa says: 12. Mai 2016 at 10:22 am

      Hi René,
      ich lag bei ca. 8 Kilo mit dem Rucksack. Allerdings ohne Kameraausrüstung! Die hatte ich in einer extra Tasche und die wiegt auch nochmal einiges… Für das Gewicht hat sich jedoch niemand interessiert. Da ich mit meinem Freund geflogen bin, der sein Gepäck aufgegeben hat, musste ich trotzdem zum Check in. Dort habe ich einfach mal nachgefragt, ob das okay ist, was ich alles mitnehme. Die Dame sagte nur, dass das ja ein kleiner Rucksack ist und somit völlig in Ordnung sei. Gewogen wurde nichts.

      Allerdings bin ich letzten Sonntag von Wien nach Hannover geflogen – auch nur mit Handgepäck. Das wurde dann -obwohl ich nicht am Check in Schalter war- tatsächlich stichprobenartig gewogen.

      Ist vermutlich einfach Glückssache, ob es funktioniert. Außerdem denke ich, dass den großen Airlines das egal ist. Die kleinen Billig-Airlines legen da glaube ich mehr Wert drauf, ob die Begrenzungen eingehalten wurden.

      Willst du denn weiterhin mit Handgepäck reisen oder ist dir das zu „riskant“?

      Viele Grüße, Luisa

      Reply
  • Laura says: 12. Mai 2016 at 8:15 am

    Liebe Luisa,

    ein wirklich guter Artikel. Viele Blogger berichten ja darüber, dass sie nur mit Handgepäck reisen. 2 Wochen ist ja auf jeden Fall schon einmal ein Anfang. Gut zu wissen, dass du gut damit auskamst! Ich werde es dann auf meiner Weltreise auch mal testen. Der Rucksack ist schon da, in knapp acht Wochen geht es los. 🙂 Liebe Grüße, Laura

    Reply
    • Luisa says: 12. Mai 2016 at 10:23 am

      Vielen Dank, liebe Laura! Ich denke, wenn es 2 Wochen klappt, klappt es auch 2 Jahre 😀 Ich werde deine Reise in jedem Fall verfolgen und bin schon ganz gespannt 🙂
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Reply
  • Freiheitsgefühle says: 12. Mai 2016 at 3:51 pm

    Ziemlich ähnlich sah meine Packliste für eine Woche Paris auch aus 😀
    Es ist zum Glück viel leichter als man zuerst glaubt, alles nötige in einer kleinen Tasche unterzubringen. Ich hatte zusätzlich zu meinem Handgepäck Koffer allerdings noch eine Handtasche und natürlich meine separate Kameratasche dabei, aber zum Glück ist das bei den Airlines meist auch kein Problem.
    Liebe Grüße, Freiheitsgefühle

    Reply
    • Luisa says: 12. Mai 2016 at 6:32 pm

      Ja, es ist einfacher als man denkt 🙂 Hätte jetzt aber gedacht, dass die bei 3 Taschen dann doch mal was sagen… hatte auch erst überlegt noch ne Handtasche mitzunehmen, aber das war mir dann doch zu viel 😀
      Viele Grüße, Luisa

      Reply
  • […] Nur mit Handgepäck reisen – meine Bali-Packliste […]

    Reply
  • Annika says: 11. Juni 2016 at 8:01 pm

    Hallo Luisa,

    Wirklich interessanter Artikel…da überlege ich gerade ernsthaft ob ich in einem Monat auch nur mit Handgepäck reise, owbohl ich nur zu meinen Großeltern fliege haha 😀
    Wie hat dir denn Bali gefallen? Weil wir fliegen nächstes Jahr und ich freue mich schon total! 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika von http://www.annorlundablog.wordpress.com

    Reply
    • Luisa says: 15. Juni 2016 at 5:55 pm

      Hi Annika, herzlichen Dank 🙂 Bali war toll, wenn auch nicht das Paradies, welches man erwartet. Ich vermute, ich habe zu viel erwartet. Schraub deine Erwartungen nicht ganz so hoch und ich bin sicher, es wird dir gefallen 🙂 VG Luisa

      Reply
  • […] Klar! Ich wäre sofort dabei. Das einzige Hindernis wäre vermutlich mein Job – leider habe ich im Jahr nur 25 Tage Urlaub, die immer verplant sind. Aber es spricht definitiv nichts gegen einen spontanen Wochenendtrip. Nur mit Handgepäck zu reisen ist für mich auch absolut kein Problem, darüber habe ich bereits gebloggt. […]

    Reply
  • […] für Kurztrips ist Blind Booking sehr gut geeignet. Da zusätzliches Gepäck extra berechnet wird, würde ich ausschließlich mit Handgepäck fliegen! Für mich persönlich ist das jedoch absolut kein Problem mehr, da ich auch Reisen von 2 […]

    Reply
  • Kommentiere diesen Reisebericht