Asien, Bali, Reise 7

Rock Bar in Jimbaran auf Bali: Urlaubsfeeling pur!

31. Mai 2016

Woran denkst du, wenn du das Wort Rock Bar hörst? Vermutlich an eine Bar, in der überwiegend Rock Musik gespielt wird, richtig?

Auf Bali gibt es eine Bar mit genau diesem Namen – doch wird hier kein Rock gespielt! Musiktechnisch geht es hier nämlich eher Richtung chilliger Lounge Musik.

Also warum der Name Rock Bar?

Die Bar liegt in Jimbaran, einem Küstenort auf der Bukit-Halbinsel, und ist direkt in die Felsen über dem Meer gebaut worden. Sie bietet Besuchern somit eine perfekte Aussicht aufs Meer.

Den Namen gaben der Bar also die Felsen (bzw. Rocks), auf denen die Bar erbaut wurde und nicht das Musikgenre.

Eigentlich gehört die Rock Bar in Jimbaran mit zum Ayana Resort and Spa, einem 5-Sterne Hotel in Jimbaran. Doch sind auch Gäste von außerhalb in der Bar herzlich willkommen!

Ein Abend in der Rock Bar in Jimbaran auf Bali

Wer auf der Suche nach einer tollen Location für den Sonnenuntergang ist und sich einfach mal richtig was gönnen möchte, ist hier goldrichtig!

Ich empfehle dir, möglichst früh -also gegen 16 Uhr- dort zu sein, um noch einen der begehrten Lounge-Sessel zu bekommen. Auf diesen Plätzen wird jedoch ein bestimmter Mindestbestellwert verlangt. Dieser ist bei den (für balinesische Verhältnisse) gehobenen Preisen jedoch relativ einfach zu erreichen… Ja, die Bar liegt eher im höheren Preissegment aber ist aus meiner Sicht jeden Cent wert!

Wir haben uns den Spaß am letzten Abend unserer Bali-Reise gegönnt und hatten das Glück, noch einen sehr guten Platz zu ergattern. Du bekommst in der Bar wirklich leckere Cocktails und Snacks und hast dazu noch eine perfekte Aussicht.

Denk unbedingt daran, Sonnencreme mitzunehmen! Die Sonne brennt extrem und es ist einfach super heiß – trotz der Sonnenschirme!

Der Sonnenuntergang ist natürlich das Highlight des Abends! Wenn dieser vorüber ist, leert sich die Bar ziemlich schnell. Aber ich finde, gerade für die Atmosphäre nach Sonnenuntergang lohnt es sich, noch ein wenig zu bleiben.

Wir haben den Abend dort sehr genossen und würden ganz sicher nochmal wiederkommen. Ich kann die Bar wirklich jedem ans Herz legen – sie eignet sich einfach prima für einen entspannten Urlaubsabschluss.

Beim Verlassen der Bar gibt’s übrigens auch noch eine kleine Überraschung für die Ladies!

Wie kommst du zur Rock Bar auf Bali?

Am besten nimmst du dir einfach ein Taxi. Ich denke, jeder Taxifahrer der Gegend kennt diese Bar, sodass du dich ganz bequem vor die Tür des Ayana Resorts kutschieren lassen kannst.

Bevor du die Hotelanlage betrittst, musst du jedoch deine Tasche abgeben. Du bekommst aber einen Beutel vom Hotel, in dem du beispielsweise deine Kamera, Portemonnaie etc. drin verstauen kannst.

Was kostet ein Abend in der Rock Bar auf Bali?

Die Bar ist zwar teuer aber dennoch fanden wir den Preis, den wir für einen tollen Abend gezahlt haben, relativ fair.

Wir zahlten für vier Getränke, zwei Snacks und die beiden Taxifahrten (jeweils knapp 20 Minuten) insgesamt ca. 70 Euro. Ja, für balinesische Verhältnisse ist das natürlich sehr teuer! Aber den Preis zahlt man doch auch locker mal in Deutschland, oder?

Warst du bereits in der Rock Bar auf Bali? Wenn ja, wie hat es dir gefallen? Würdest du wiederkommen?

Weitere Artikel und Tipps für deine Bali-Reise

– Bali: 4 Reiseblogger verraten ihre Highlights & Lowlights
Tempel auf Bali – die Insel der Götter
Trekkingtour auf den Vulkan Gunung Batur
Ein Besuch im Monkey Forest in Ubud
Hotelbewertung: Das Paar House in Ubud auf Bali
Nur mit Handgepäck reisen – meine Bali-Packliste
Ubud – das kleine Paradies im Herzen Balis
Gili Air – das Paradies auf Erden?

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben? Dann folge mir auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter!

7 Kommentare

  • Anna says: 1. Juni 2016 at 4:59 pm

    Oh wow, diese Bar hört sich toll an! Das Essen sieht super lecker aus und der Sonnenuntergang einfach wunderschön.
    Indonesien reizt mich so sehr und nach deinen Berichten über Bali verliebe ich mich immer mehr. Ich hoffe, ich werde das bald mal alles selber ansehen können 🙂
    Ganz liebe Grüße!

    Reply
    • Luisa says: 2. Juni 2016 at 10:23 am

      Liebe Anna,
      freut mich sehr, dass dir die Berichte gefallen und du dich ein wenig in Bali verlieben konntest 😉 Ich drücke dir die Daumen, dass du ganz schnell dorthin reisen kannst!
      Viele Grüße, Luisa

      Reply
  • Fari says: 1. Juni 2016 at 9:06 pm

    Liebe Luisa, die Bar klingt total nett! Super Tipp für meinen Indonesien – Urlaub nächstes Jahr! Danke dir! 🙂

    Reply
    • Luisa says: 2. Juni 2016 at 10:24 am

      Hi Fari,
      ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Spaß in Indonesien 🙂 Schick mir ein Foto, wenn du in der Rock Bar bist 😀
      Viele Grüße,
      Luisa

      Reply
  • Eva says: 24. Juni 2016 at 8:43 am

    Hach schön. Es ist lange her dass ich auf Bali war. Wird mal wieder Zeit.

    Reply
    • Luisa says: 24. Juni 2016 at 2:00 pm

      Na dann mal los 🙂

      Reply
  • Sabine says: 11. Oktober 2016 at 7:31 pm

    Das sind ja traumhafte Bilder! Ich bin voll bei dir: Urlaubsfeeling pur – mehr geht nicht.

    Reply
  • Kommentiere diesen Reisebericht