Asien, Reise, Taiwan 0

Walami Trail Taiwan – eine unerwartete Perle und ein echter Geheimtipp

19. April 2019

Dieser Artikel enthält Werbelinks. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Liebsten Dank, Luisa

Als ich das erste Mal Bilder vom Walami Trail in Taiwan gesehen habe, dachte ich nur: „Hm. Joa, sieht nicht so spektakulär aus. Aber kann man ja mal machen. Bewegung schadet schließlich nie.“ Und was soll ich sagen… es war die beste Entscheidung, die ich machen konnte, denn der Trail war ein absoluter Traum!

Der Weg führt über Hängebrücken in schwindelerregender Höhe, vorbei an plätschernden Wasserfällen, durch einen märchenhaften Wald und durch mystische Stille.

Außerdem bietet er schönste Aussichten auf die umliegenden Berge und das Tal, welches von einem fast eisblauen Fluss durchzogen wird. Fotos können das leider nicht festhalten. Die Realität ist um Welten schöner!

Unterwegs kannst du auf die Tierwelt des Waldes treffen. Schilder warnen vor giftigen Schlangen, Schwarzbären und Wespen. Leider oder glücklicherweise bin ich diesen nicht begegnet. Dafür habe jedoch einen Swinhoefasan gesehen und direkt vor mir auf dem Weg saß ein Affe. Bis heute bin ich mir nicht sicher, wer sich mehr erschrocken hat. Er jedenfalls hat im Dickicht das Weite gesucht, nachdem er mich erblickt hat.

Wo liegt der Walami Trail in Taiwan? 

Der Walami Trail liegt im Yushani Nationalpark im Osten Taiwans, nahe der Kleinstadt Yuli. Von hier sind es in etwa 14 Kilometer bis zum Trailhead. Yuli erreichst du von Hualien ganz einfach mit dem Zug in etwa 1,5 – 2 Stunden. 

Wie lang ist der Walami Trail? 

Insgesamt ist der Walami Trail 14 Kilometer lang. Wenn du die gesamte Strecke laufen möchtest, benötigst du eine Permit. Die ersten 4,5 Kilometer bis Jiasin darfst du jedoch auch ohne Permit laufen. Die Permit solltest du ca. eine Woche im Voraus beantragen. Schau dazu am besten mal hier vorbei. 

Wie viel Zeit benötige ich für den Walami Trail?

Wenn du die gesamte Strecke laufen möchtest, solltest du 2 Tage einplanen und in der Walami Cabin am Ende des Trails übernachten. Ich habe jedoch nur die ersten 4,5 Kilometer bis Jiasin gemacht. Laut Visitor Center benötigst du für den Hin- und Rückweg (9 Kilometer) ca. 4 Stunden. Da ich etwas in Eile war, habe ich den gesamten Weg in gut 3 Stunden geschafft. 

Beachte jedoch, dass du auch noch Zeit benötigst, um überhaupt zum Trailhead zu gelangen. Gemütlich mit dem Rad und einigen Stops sind es pro Weg ca. 1,5 – 2 Stunden. Wobei der Rückweg wesentlich schneller ist, da die ersten 4 Kilometer komplett bergab gehen ;)

Wie komme ich zum Walami Trail? 

Das ist leider etwas tricky, da es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt, die zum Trailhead fahren. Du bist also auf ein eigenes Transportmittel angewiesen. Wenn du mit dem Auto durch Taiwan reist, kannst du es einfach am Eingang des Trails abstellen. Parkplätze sind vorhanden.

Ansonsten kannst du dir auch ein Fahrrad oder einen Roller leihen. Beides bekommst du direkt am Bahnhof in Yuli bei TR9. Ein City-Fahrrad kostet 250 Dollar pro Tag, ein sportlicheres Rad gibt es ab 400 Dollar pro Tag. Ich selbst habe mir ein City-Rad geliehen. Sei dir jedoch bewusst, dass die letzten 4 Kilometer vor dem Trailhead bergauf gehen – hier bist du mit einem Mountainbike sicher besser bedient. 

Auf dem Weg zum Trailhead solltest du unbedingt eine kurze Pause beim Nanan Wasserfall machen. Er liegt ca. 2 Kilometer vom Visitor Center entfernt und du kannst ihn eigentlich nicht verfehlen.

Wann starte ich am besten zum Walami Trail? 

Starte in Yuli am besten so früh wie möglich. Insbesondere dann, wenn du mit dem Fahrrad zum Trailhead fahren möchtest. Ich bin gegen 10:20 in Yuli losgefahren und es war bereits extrem heiß. Beim nächsten Mal würde ich zwischen 7 und 8 Uhr starten. 

Mit dem Rad sind es gut 1,5 bis 2 Stunden bis zum Trailhead. Mit einem Stop beim Visitor Center und einigen Fotostops unterwegs war ich 2,5 Stunden unterwegs. 

Wo übernachte ich am besten?

Der beste Ausgangspunkt für die Wanderung ist Yuli. Hier gibt es ein wunderschönes Hostel: das Bliss 1719. Es ist super hell und freundlich eingerichtet und hat auf dem Dach eine 360 Grad Dachterrasse. Da ich es hier so schön fand, habe ich direkt um eine Nacht verlängert. Solltest du Fragen haben, kannst du dich auch jederzeit an Joan wenden – sie hilft dir gern weiter und gibt dir Tipps für die Umgebung. 

Warst du bereits auf dem Walami Trail in Taiwan unterwegs? Wie hat es dir gefallen?

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben?
Dann folge meinem Reiseblog auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter!

Dieser Reisebericht hat bislang noch keine Kommentare

Kommentiere diesen Reisebericht